ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis e.V.

Burgstraße 7
90403 Nürnberg
09 11 / 22 35 54
09 11 / 2 41 86 00

info at esw-deutschland.de
www.esw-deutschland.de

Wir unterstützen

Drucken

Von unserem Grundverständnis ausgehend übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung. Wir unterstützen daher mit unseren Mitgliedern neben Kirchengemeinden insbesondere die Stiftung KiBa, zum Erhalt von Kirchen in Deutschland und DESWOS, für Wohnbauprojekte in Entwicklungsländern.

Helfen auch Sie mit, Menschen ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben zu ermöglichen sowie unsere christliche Kulturlandschaft zu erhalten.

DESWOS

DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V. ist ein gemeinnütziger, privater Verein. Er wurde 1969 gegründet. DESWOS wird von den im GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. organisierten Verbänden der Wohnungswirtschaft und deren Mitgliedsunternehmen getragen.

Das Leitmotiv der DESWOS war und ist:

Wohnungsnot und Armut in Entwicklungsländern bekämpfen.

Der Auftrag der DESWOS lautet:

Hilfe zur Selbsthilfe beim Bau von Wohnraum für notleidende Familien und bei der Sicherung ihrer Existenzen.

In diesem Rahmen unterstützen wir das Selbsthilfebauprojekt für alleinerziehende Frauen in Arusha mit Spenden von bisher über € 35.000.

Mehr zum Projekt Arusha
Kleine Fotodokumentation Alleinerziehende Frauen in Arusha
Mehr zu deswos

Stiftung KiBa

Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) wurde 1997 gegründet. Getragen wird sie von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und ihren Gliedkirchen.

Ziel der Stiftung KiBa ist es, möglichst viele Kirchen in Deutschland instand zu halten, sodass sie als Orte des Gebets und der Gemeinschaft, der Kultur und Geschichte von vielen Menschen erlebt und genutzt werden können.

Die Stiftung unterstützt evangelische Kirchen im gesamten Bundesgebiet, und besonders Kirchgebäude im dörflichen Umfeld in den östlichen Bundesländern.

Bis heute hat die KiBa mehr als 845 Förderzusagen für Sanierungen in Höhe von rund 21,8 Millionen Euro geben können. Allein im Jahr 2011 sind Förderungen für 67 Projekte mit einem Gesamtvolumen von knapp 960.000 Euro geplant. Mit der Instandsetzung einer Kirche werden oft ganze Dorfgemeinschaften mit neuem Leben erfüllt.

Mehr zur Stiftung KiBa und ihren Projekten
 


Startseite | Sitemap | Kontakt | Links | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | © ESW in Deutschland 2009