>
ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis e.V.

info at esw-deutschland.de
www.esw-deutschland.de

Büro Berlin:
Littenstraße 10
10179 Berlin

Telefon 030 5 4711 250
Fax 030 5 4711 255

Immobilienmanagement in Kirche und Sozialwirtschaft

Drucken

„Immobilienmanagement“? Müssen Kirche und Diakonie jetzt etwa wirtschaftliche Methoden übernehmen, um ihre Gebäude und Grundstücke zu „managen“? Um ein treuer Verwalter der anvertrauten Güter zu sein ist es unerlässlich, effektive Methoden kennen zu lernen und anzuwenden. Und dann heißt es: „Prüfet alles und die besten behaltet“.

Die Frage ist, ob die Immobilien eine Last für Kirche und Diakonie sind? Das sind sie dann, wenn sie ohne Strategie und Konzept verwaltet werden. In der Kirche mit ihren langen Entscheidungswegen, mit ihren vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, ist ein Konzept besonders wichtig. Gleiches gilt für die Diakonie, die in vielen Hilfefeldern in direkter Konkurrenz zu Wirtschaftsunternehmen steht. Kirche und Diakonie können dabei vom Umgang mit Immobilien von Wirtschaftsunternehmen und von öffentlichen Verwaltungen lernen und trotzdem kirchenspezifische Besonderheiten berücksichtigen.

Das ESWiD beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema des Immobilienmanagements in Kirche, Diakonie und Caritas. Es werden einerseits neue wissenschaftliche Grundlagen geschaffen, andererseits die Nutzanwendung in der Praxis erprobt (Pilotprojekte) und in die wissenschaftliche Bearbeitung zurückgespiegelt.

Aus dieser Arbeit heraus entstanden die beiden immobilienbetriebswirtschaftlichen Richtungen

 Kirchliches Immobilienmanagement - Ecclesiastic Real Estate Management - EREM und
 Immobilienmanagement in der Sozialwirtschaft - Welfare Real Estate Management - WeREM

Hier werden erstmals systematisch immobilienbetriebswirtschaftliche Erkenntnisse und Methoden aus dem Bereich der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung auf Kirche und Diakonie übertragen.

Im Berliner Forum, das einmal jährlich Ende September stattfindet, werden diese Erkenntnisse einem interessierten Publikum vorgestellt. Die Foren werden in einer Publikationsreihe des ESWiD dokumentiert (Dokumentation Berliner Forum).

Das Buch Kirchliches Immobilienmanagement - Der Leitfaden, gemeinsam herausgegeben mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), stellt sowohl die betriebswirtschaftlichen Erkenntnisse, als auch die praktischen Anforderung an das Immobilienmanagement in Kirche und Diakonie in kompakter und kompetenter Form zusammen. Das Buch ist damit eine unentbehrliche Arbeitshilfe für hauptberuflich und ehrenamtlich Immobilienverantwortliche in Kirche und Diakonie.



Startseite | Sitemap | Kontakt | Links | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | © ESW in Deutschland 2009